Einrad-Fahrradanhänger - Bauteile


Die Teile zum Bau des Anhängers habe ich durch Auseinanderschneiden eines alten 26"- und eines 28"-Fahrrades gewonnen. Hier die einzelnen Teile vor der Verwendung im Fahrrad-Anhänger.

 

Die Teile eines Vorderrad-Gabel-Schaftes neu verschweißt zum vorderen Teil des Rahmens. Hier wird später der Dreh-Mechanismus zwischen Anhänger und Kupplung sein (Kupplungs-Steuerkopf).

 

Das Steuerkopfrohr für die Kupplung

 

Die Hinterrohre (Hinterradgabel) des Fahrrades dient als Hauptteil der Anhängerkupplung.

 

Die Hinterrad-Streben des Fahrrades dienen später zur Verstrebung der Anhänger-Kupplung.

 

Das Sitzrohr des Fahrrades verbindet später die Gabel des Anhängers mit der Kupplung. Auf der linken Seite des Rohres die Vorrichtung zum Befestigen des Sattels. Hier wird der Rahmen des Anhängers nicht mit dem Gabelschaft verschweißt, sondern nur mittels Schraube festgeklemmt. Damit lässt sich der Rahmen an dieser Stelle auseinander bauen. 

 

Vorderrad-Gabel und Gabel-Schaft eines anderen 28-Zoll-Fahrrades dient als Gabel für das 20-Zoll-Rad des Einrad-Anhängers.


<<  E-Mail 

Copyright © 2008 by Reinhard Kockmann